defa---indianerfilme poster

DEFA INDIANERFILME

By: luftikus009


Anfang der 1960er Jahre begann man in der DDR mit der Produktion der DEFA-Indianerfilme. Die Protagonisten waren meist Indianer, die gegen den Kolonialismus kämpfen. Die Geschichten spielen überwiegend auf dem später annektierten Gebiet der USA. Die Bezeichnung als Western war lange verpönt. Während die in der Bundesrepublik produzierten Karl-May-Filme mehr Wert auf leichte Unterhaltung legten, setzte man beim DEFA-Indianerfilm mehr auf eine historisch genauere Umsetzung der Geschichten.